Die kleinen Dinge

Unsere Emotionen hängen sehr stark von den alltäglichen Einflüßen ab. Viele Dinge nehmen wir oft als selbstverständlich wahr. Stoßen wir auf etwas Unbekanntes oder Neues sind unsere Sinne geschärft. Gerade in den kleinen Dingen dieser Welt liegt der Reiz. Nutzen wir diese Makrowelt für neue Eindrücke.

Spinne am Swimmingpool An Orten, wo man es am wenigsten erwartet, verbergen sich oftmals die kleinen und interessanten Dinge dieser Welt. Auf einer Insel im Mittelmeer. Es ist Nachmittag und die Sonne steht senkrecht am Himmel. Kinder stürzen sich laut schreiend vor Vergnügen in den Swimmingpool. Doch die eigentlichen Besitzer dieses Pools, haben sich in der kleinen Planzengruppe direkt am Wasser versteckt. Eine ganze Familie dieser Tierart mit acht Beinen hat es sich dort gemütlich eingerichtet.

Ein Einsiedlerkrebs auf LavagesteinSolche Nahaufnahmen bieten schon viele Kompakt- und Bridge-Kameras. Die kleinste Distanz beträgt hier ca. 1 bis 2 cm. Meistens bieten Ihnen diese Kameras eine Automatikfunktion für Nahaufnahmen bis zum Maßstab von 1:2 oder 1:3.

Wollen Sie näher ran kommen wir in den Bereich der Makrofotografie. Mit entsprechenden Vorsatzlinsen können Sie für bestimmte Zoom- und Festbrennweiten in den Makrobereich vorstoßen. Steht Ihnen das entsprechende Budget zur Verfügung, liefern spezielle Makroobjektive die qualitativ hochwertigsten Ergebnisse. Kaufen Sie auf keinen Fall unüberlegt. Gehen Sie unbedingt in ein Fachgeschäft und lassen Sie sich ausgiebig beraten. 

BlüteFür noch stärkere Vergrößungen sind Festbrennweiten und spezielles Zubehör wie Zwischen- und Umkehrringe, sowie Balgengeräte von nöten. Für Makroaufnahmen sollte beachtet werden, das stark abgeblendet werden muss, um auch eine Schärfentiefe zuerhalten. Weiterhin ist sehr viel Licht oder zumindest ein hoher ISO-Wert hilfreich. Steht Ihnen nicht ausreichend Licht zur Verfügung, sollte alternativ der Blitz benutzt werden. Hierzu gibt es im Fachhandel auch zwei Blitzgeräte mit weniger Leistung, die seitlich an Ihrer Kamera angebracht werden.

Typische Motive sind Schmetterlinge, Bienen, Insekten und Käfer. Tautropfen an Pflanzenstengeln geben wundervolle Einblicke in diese kleine Welt. Aber auch alltägliche Dinge, von der Zahnbürste bis zur Küchenraspel liefern bei geschicktem Lichteinfall bezaubernde Bilder. Experimentieren Sie ein wenig und lassen Sie der Kreativität freien Lauf.

 

Drucken E-Mail