Skyscraper, Gimp Tutorial

Skyscraper zeichnen und Brushes erstellen mit Gimp.

[Skyscraper] Skyscraper

Step 1

Gimp öffnen und eine neue Datei (z.B. 800x600 Pixel) mit der Hintergrundfarbe weiß erstellen. Im Ebenen-Dock legen wir auch gleich eine neue transparente Ebene mit dem Namen Hochhäuser an. Da wir jetzt eine Hochhäuserstruktur mit dem Pfadwerkzeug zeichnen wollen, aktivieren wir zuerst das magnetische Raster von Gimp. Hierzu gehen wir im oberen Bildmenü auf Ansicht. Dort setzen wir ein Häkchen an den Menüpunkt "Magnetische Raster".

Step 2

[Skyscraper] Step 2 In der Werkzeugleiste klicken wir auf das Pfadwerkzeug. Mit dem Pfadwerkzeug zeichnen wir uns nun eine Kontur für die Hochhäuser. Durch das magnetische Raster rasten die Ankerpunkte des Pfades schön ein. In meinen Fall habe ich nun eine Häuserstruktur wie im nebenstehenden Bild gezeigt erstellt.

Step 3

Im Ebenen-Dock schalten wir nun oben bei den Reitern auf Pfade um. Dort ist jetzt unser erstellter Pfad sichtbar. Mit der rechten Maustaste einmal auf diesen Pfad klicken, es öffnet sich ein Dialog. Dort wählen wir --> Auswahl aus Pfad. Unser Pfad wird nun mit einer gestrichelten animierten Auswahl dargestellt.

Step 4

[Skyscraper] Step 4 Diese Pfadauswahl wollen wir nun mit einem Verlauf füllen. Dazu wählen wir das Verlaufswerkzeug in der Werkzeugleiste aus. für den Verlauf stelle ich folgende Parameter ein:

Farbverlauf: Brushed Aluminium (findest du weiter unten in der Auswahlliste)
Form: Linear

Gehe im Ebenendock zurück auf den Reiter Ebenen und stelle sicher, dass du die Ebene Hochhäuser ausgewählt hast. Jetzt ziehen wir von rechts nach links den Verlauf in die Auswahl ein.

Step 5

[Skyscraper] Step 5 So jetzt geht es darum aus dieser Hochhausfront ein sog. Brushes zumachen. Die Hochhausfront hast du ja noch markiert. Gehe im Bildmenü auf Bearbeiten --> kopieren. Und dann noch mal Bearbeiten, Einfügen als, --> als neues Bild. Es öffnet sich ein weiteres Bildfenster nur mit dieser Hochhausfront. In diesem Bildfenster gehe nun auf Datei --> Speichern unter. Im folgenden Dialog wähle unten unter der Auswahlliste für die Dateiart, Gimp-Pinsel (*.gbr). Als Dateiname habe ich hochhaus.gbr vergeben. Bei "in Ordner speichern" suchst du dir den Ordner oder das Verzeichnis heraus wo von Gimp die ganzen Pinsel abgelegt sind. Das Verzeichnis liegt meistens z.B. unter C:/Programme/Gimp/share/brushes. Leichte Abweichungen zum og. Verzeichnis sind je nach Gimpversion oder Installationsart möglich. Nur die Ruhe, ihr findet das schon. Sobald ihr es als gbr Datei gespeichert habt, bzw. dort im Verzeichnis für die Brushes liegt, könnt ihr diesen neuen Pinsel benutzen.

Ok., wenn du es als Brushes gespeichert hast, kannst du dieses Bildfenster [x] schließen.

Step 6

[Skyscraper] Step 6 Deaktiviere im Ebenendock die Ebene Hochhäuser (Auge vor dem Ebenensymbol wegklicken). Nun sehen wir nur noch den weißen Hintergrund. Neue transparente Ebene erstellen mit dem Namen Häuserfront.
 
Jetzt in der Werkzeugleiste das Pinselwerkzeug wählen. Wenn du unter den Pinseleinstellung auf das Auswahlrechteck klickst, erscheinen dort alle verfügbaren Pinsel. Und siehe da, dort findest du jetzt auch deinen neuen Pinsel. Andeutungsweise kann man ihn schon erkennen. Wähle ihn aus.

Bei den Pinseleinstellungen befindet sich noch ein Schieberegler für die Skalierung, der standardmässig auf 1,00 steht. Schiebst du ihn auf z.B. 0,3 wird der Brush-Pinsel kleiner, oberhalb von 1 noch größer.

Jetzt zeichne auf die Ebene Häuserfront diesen Häuserpinsel einmal.
Wieder neue transp. Ebene (Häuserfront 1) erstellen und wieder Häuserpinsel darauf.
Wähle das Spiegeln-Werkzeug (Richtung - horizontal), klicke auf die Ebene und sie wird gespiegelt.
Wähle das Verschiebenwerkzeug, Shift-Taste halten und mit Maus im Bildfenster ziehen, verschiebt die Ebene.

[Skyscraper] Step 6 - Skyscraper SkylineEs gibt noch das Skalierenwerkzeug, damit kannst du stauchen, quetschen usw. Erstelle dir nun noch weitere Ebenen und Häuserobjekte mit verschiedenen Größen nach Belieben. Am Einfachsten ist es, wenn du dir eine Häuserebene duplizierst, diese verschiebst und/oder verkleinerst.

Tipp: Bei Doppelklick auf eine dupplizierte Ebene kannst du auch im Ebenendock den Namen der Ebene editieren. Nach Eingabe des neuen Namen [Enter] Taste drücken. In meinem Fall habe ich nun vier Ebenen wo die Hochhäuser drauf sind (siehe Bildbeispiel).

Step 7

[Skyscraper] Step 7 Die vier Häuserebenen fügen wir jetzt zu einer zusammen. Markiere daher die oberste Häuserebene. Klick mit rechter Maustaste auf diese Ebene. Im sich öffnenden Dialog wähle "nach unten vereinen". D.h diese beiden Ebenen werden nun zu einer zusammengefügt. Wiederhole dies solange, bis du nur noch eine Häuserfrontebene hast.

Step 8

[Skyscraper] Step 8 Diese Häuserfrontebene wird nun einmal dupliziert. Durch einen Doppelklick auf den Ebenenname kann ich sie nach "Häuser-Hintergrund" umbenennen.

Verschiebe sie im Ebenendock unter die Häuserfrontebene.
Schiebe sie mit dem Verschiebenwerkzeug seitlich (rechts oder links) neben die anderen Häuser.
Setze die Transparenz im Ebenendock unter Deckkraft mit dem Schieberegler noch auf ca. 35%.

So sieht es bei mir aus.

Step 9

[Skyscraper] Step 9 Jetzt wollen wir im Vordergrund eine Art grüne Wiese (Landschaft) einfügen. Dazu führe ich nacheinander folgend Schritte aus.

Erstelle eine neue transp. Ebene - Wiese.
Wähle das Elipsen-Auswahlwerkzeug.
Ziehe eine Elipsenauswahl in den Vordergrund des Bildes ein. Der obere Elipsenrand sollte unten die Hochhäuser etwas überdecken.

Tipp: Die aüßeren Kanten der Elipsenausfahl kann man mit der Maus anfassen und seitlich aus dem Bild herausziehen. Falls du die Auswahlecken nicht anfassen kannst, ziehe das Bildfenster etwas größer.

Step 10

[Skyscraper] Step 10Ziehe in die Elipsenauswahl (auf der Wiesenebene) einen grünen Farbverlauf ein. Dies sieht doch schon prima nach einer Sommerwiese aus und zur Verdeutlichung habe ich die Einstellungen dazu aufgeführt.

Vordergrundfarbe: 57e700 (helleres grün)
Hintergrundfarbe: 2e7b00 (dunkleres grün)

Einstellungen für das Farbverlaufswerkzeug:

Farbverlauf: VG nach HG (RGB)
Form: Linear

Setze den Mauscursor am unteren Bildrand an und ziehe den Verlauf nach oben ein. Elipsenauswahl noch deaktivieren im Bildmenü unter Auswahl --> nichts auswählen.

Step 11

[Skyscraper] Step 11 Neue transparente Ebene (Himmel) erstellen. Schiebe diese Himmelebene unter die Ebenen der Häuserfronten und erstelle wieder einen Farbverlauf mit folgenden Einstellungen.

Vordergrundfarbe: 51bbff (blau)
Hintergrundfarbe: ffffff (weiß)

Einstellungen für das Farbverlaufswerkzeug:

Farbverlauf: VG nach HG (RGB)
Form: Linear

Setze den Mauscursor am oberen Bildrand an und ziehe den Verlauf bis zum unteren Bildrand.

Step 12

[Skyscraper] Step 12Zum Schluß wäre vielleicht noch eine Sonne ganz nett. Dazu erstelle ich erneut eine neue transp. Ebene mit dem Namen "Sonne". Nachfolgende Punkte verdeutlichen den Workflow.

Mit dem Elipsen-Auswahlwerkzeug eine Kreisauswahl setzen.
Vordergrundfarbe auf ein gelbliches Orange setzen ffc000.
Das Füllwerkzeug wählen und damit in die Kreisauswahl klicken.
Anschließend die Ebene Sonne duplizieren, Name Sonnenkorona.
Ebene Sonnenkorona unter Ebene Sonne verschieben.
Ebene Sonne im Ebenendock markieren und Elipsenauswahl aufheben.
Über den Filter Gausscher Weichzeichner weichzeichnen (Menü: Filter, weichzeichnen, Gaußscher Weichzeichner; Horiz./Vert. 10)
Jetzt die Ebene Sonnenkorona markieren und nochmal den Filter Gaußscher Weichzeichner anwenden (Horiz/Vert 180).

Step 13

[Skyscraper] EndergebnisZum Schluß wie immer die Arbeit als Gimpdatei (Dateiendung: *.xcf) abspeichern. Natürlich kann man noch die Szene weiter verschönern. Als Beispiel könnte man sich mit dem Pfadwerkzeug noch Bäume zeichnen oder Wolken in den Himmel einfügen.
Lasst Eurer Kreativität freien Lauf.

Im hoffe es hat wieder Spaß gemacht und bedanke mich für die Aufmerksamkeit. Mein Endergebnis mit Wolken siehe nebenstehendes Bild.

 

Drucken E-Mail